Tag der Regionen - Weil Heimat lebendig ist

Vieles von dem, was wir im Alltag tun, hat keinen Bezug mehr zu unseren Regionen. Einkaufen, Essen, Arbeiten, Reisen – alles funktioniert global Logo Tag der Regionen 2018und ziemlich weit weg von uns. Dabei haben wir so viel zu bieten. Zeit, all das, was wir selber können, wieder in den Vordergrund zu rücken: Das macht der Tag der Regionen. Ein bundesweiter Aktionstag, der seit 20 Jahren gefeiert wird. In diesem Jahr vom 21. September bis 7. Oktober.

Zum Tag der Regionen sind kleine oder große Veranstaltungen willkommen! Organisiert von Vereinen, Direktvermarktern, Institutionen und vielen anderen Akteuren. Sie sollen zeigen, wie einfach es ist regional zu Handeln und damit seine Region zu stärken.

Wer sich daran beteiligen möchte kann seine Aktion unter www.tag-der-regionen.de einstellen und somit für seine Sache und seine Region werben. Denn der Tag der Regionen ist für alle!

Auch der Verein Region Gießener Land ist in diesem Jahr wieder mit dabei. Am 14. Oktober stellt er gemeinsam mit seinem Kooperationspartner, der Apfelwein- und Obstwiesenroute des Landeskreises Gießen, ein Kulturgut ins Rampenlicht, das typisch hessisch ist: Die Streuobstwiese. Neben Direktvermarktern erwarten Sie Handwerkskunst, Töpferwaren, Holz- und Handarbeiten. Wer für seine Region aktiv werden möchte findet an diesem Sonntag die richtigen Ansprechpartner.
Engagierte Menschen zeigen mit Aktionen und vielem mehr wie einfach es ist regional zu Handeln. Mehr Informationen unter www.giessenerland.de

Repair-Café Pohlheim

am: 20.11.2018
Reparieren statt wegwerfen weitere Infos

Bibel Baptisten Gemeinde - Vortragsabend "Israel"

am: 30.11.2018
"Israel - Hat Gott sein Volk verlassen?!" Dieser Frage wollen wir anhand der biblischen Verheißungen und der aktuellen Entwicklungen im Nahen Osten nachgehen. Snacks und Getränke werden gereicht. weitere Infos