Landtagswahl und Volksabstimmungen am 28. Oktober 2018

Wer möchte Wahlhelfer werden?

Am 28. Oktober 2018 findet die Landtagswahl mit Volksabstimmungen statt. Für die Durchführung dieser Wahl und Abstimmungen werden freiwillige Helferinnen und Helfer für die Besetzung der Wahlvorstände in den Wahllokalen gesucht.
Die Zeit der Inanspruchnahme erstreckt sich von etwa 7:30 Uhr bis voraussichtlich 21:00 Uhr. In Absprache mit der jeweiligen Wahlvorsteherin/dem jeweiligen Wahlvorsteher wird ein zweiteiliger Schichtbetrieb (entweder Vormittag oder Nachmittag) durchgeführt, wobei zur Auszählung ab 18.00 Uhr alle Mitglieder des Wahlvorstandes anwesend sein müssen. Eine Einweisung in die Wahlgeschäfte wird selbstverständlich erfolgen.
Zur Abgeltung des Aufwandes für diesen Tag wird eine Entschädigung in Höhe von 25 € gewährt.
Sollten Sie Interesse an dieser abwechslungsreichen Tätigkeit haben, melden Sie sich bitte beim Wahlamt der Stadt Pohlheim, Herrn Nowak, Tel.: 06403/606-50,      

E-Mail: c.nowak@pohhleim.de

Der Magistrat

Repair-Café Pohlheim

am: 18.12.2018
Reparieren statt wegwerfen weitere Infos